Wir bauen drei Brunnen

„Drei Brunnen“ ist ein Infrastruktur-Projekt, um Menschen in drei verschiedenen Ländern schnell und unbürokratisch zu sauberem Trinkwasser zu verhelfen.

Unsere Initiative beginnt 2020 in Afrika. In der isolierten und schwer zugänglichen Region im Nordosten Ugandas besuchten wir vor einiger Zeit das Hirtenvolk der Karamojong, deren karges Leben geprägt ist vom Mangel an Wasser. Die Perspektivlosigkeit dieser Menschen war eine prägende Erfahrung für uns.

Helfen hat ein neues Vorzeichen bekommen, es ist ein Geben und Nehmen auf Augenhöhe mit dem Respekt füreinander. Als Gegenleistung für den Brunnen werden die Karamoja uns ihre Lebensweise näherbringen. Wie nutzen sie ihre natürlichen Ressourcen? Wie setzen sie ihr tradiertes Wissen und ihre handwerklichen Fähigkeiten ein, wie funktioniert ihre Gemeinschaft trotz der Entbehrungen? Was werden wir voneinander lernen?